Dark Souls 3: Die 10 besten Bauwaffen, die Ranglisten bewertet haben

Die Dark Souls Serie ist einer der beliebtesten Titel von SOFOFTWARE. Es ist auch eines der anpassbarsten Spiele aller Zeiten, insbesondere der neueste Eintrag in der Franchise, Dark Souls 3 , der mit Tonnen von Outfits, Builds, Magie und allen Waffen gefüllt ist, die Sie in die Hände bekommen können an.

Bei all der Sorte müsste man das Gute von den Schlechten und dem, was mit einem Build funktioniert und was nicht funktioniert. Als Beispiel werden wir die besten Waffen einstellen, die man für einen Qualitätsbau benötigen würde.

Aktualisiert am 5. Februar 2021 von Reyadh Rahaman: Der Begriff « Qualitätsbau » bezieht größerer Schaden auf bestimmte Waffen. Es gibt einige Rüstung, die von Natur aus zu dieser Art von Build geneigt sind, obwohl es andere gibt, die infundiert werden müssen, um ein echtes Qualitätsbaupotential zu erreichen. Im Laufe der Jahre, in denen die Veröffentlichung von Dark Souls 3 , haben die Spieler einige Waffen gefunden, die für diesen ausgewogenen Build ideal sind.

Dunkles Schwert

Das dunkle Schwert ist eine Waffe, die einfach genug aussieht, aber eine Tonne wiegt und einen Schlag packt. Es wird von Darkwraiths fallen gelassen, die an der hohen Mauer von Lotric oder in der Nähe der Boss -Tür von Abyss Watchers bei Farron Keep vorgebracht werden können.

Die Waffe war bei der Veröffentlichung ziemlich überwältigt, wurde aber seitdem geschnitten. Trotzdem ist es eine großartige Waffe, die gut mit Kraftaufbau und Qualitätsgebäuden passt.

Die beste Infusion für dieses unheimliche geradlinige Schwert ist verfeinert, da bei +10 dies das dunkle Schwert B-Tier sowohl in Stärke als auch in der Geschicklichkeit gewährt. In Kombination mit seinem 198 -körperlichen Angriff kann, wenn sie vollständig verbessert werden, zu einer hervorragenden Angriffsbewertung.

Estoc

Das ESTOC ist eine Assassinen -Klassenwaffe (die automatisch an Spieler zur Auswahl der Attentäter -Klasse gegeben wird.

Der ESTOC ist nicht nur gut für Spieler, die den Qualitätsbau auswählen, sondern auch ein gutes Schwert für das Stopfen von Feinden mit einem Schutzschild oder für den engen, aber nicht zu engen Kampf. Die Geschwindigkeit sowie seine Reichweite werden für jeden Feind in PVP oder PVE gefährlich sein.

Wie bei den meisten anderen Qualitätsbauwaffen profitiert der ESTOC am meisten von einer raffinierten Infusion. Bei maximaler Aufrüstung erhält es eine C-Tier-Skalierung in Stärke und Geschicklichkeit, die mit seinem physischen Angriff von 189 gut passt. Obwohl diese durchdringende Klinge etwas schwächer als das dunkle Schwert ist, ist sie ein bisschen schneller und die Angriffe vom Typ Schub ermöglichen es ihm, den zusätzlichen Gegenangriffsschaden ausschließlich zu diesem Schadenstyp zu nutzen.

Farron Great Sword

Gleich nachdem die Spieler ihren ersten Lord von Aschenpinder, die Abyss -Beobachter, verkürzt und vielleicht sogar ein dunkles Schwert aus den Darkwraiths erreicht haben, die die Gegend durchstreifen, kann diese Waffe dann aus der Seele des Blutes des Wolfs transponiert werden.

Das Farron GreatSword ist ein Ultra -Great -Sword, das besonders gut für Qualitätsgebäude ist. Es kombiniert ein Großschwert und einen Dolch und hat auch ein ziemlich einzigartiges und angenehmes Moveset. In PVE ist sein breit zu schwingungsbasiertes Moveset besonders nützlich, um mehrere Feinde gleichzeitig anzugreifen. Es fehlt es jedoch ziemlich, wenn es um PVP geht, da es leicht mitten in den Angriff pariert werden kann.

Als einzigartige Waffe kann das Farron -Großschwert nicht infundiert werden und kann nur auf +5 verbessert werden. Wenn es jedoch mit Hilfe von Andre von Astora zum Maximum verärgert wird, gewinnt es eine C-Tier-Skalierung in Stärke und A-Tier-Skalierung in Geschicklichkeit. Dies ist ein bisschen seltsam für ein Ultra -Großschwert, ist jedoch wahrscheinlich auf die Leichtigkeit dieser gepaarten Waffe und die Aufnahme eines Dolchs in die Ausschreibung zurückzuführen. Es sollte auch beachtet werden, dass das Farron Great Sword 20% zusätzliche Schäden an Feinden und Bossen anrichtet, die an den Abgrund gebunden sind. Dies macht es großartig, um ein paar herausfordernde Feinde wie Darkraiths und Eiter von Männern sowie ein paar Chefs wie High Lord Wolnir und Darkeater Midir herauszunehmen.

Schwarzes Ritterschwert

Das schwarze Ritterschwert gilt als eine der besten Waffen im Spiel für PVE. Vor allem aufgrund seiner hohen Haltung und Ausdauer, die auf dem Weg zu den Feinden profitiert werden kann, um eine gute Menge an Schaden zu verursachen.

Die Spieler können dieses Schwert im schwelenden See auf einer Leiche finden. Es ist auch ein Schwert mit anständiger Reichweite und Geschwindigkeit, und unter den anderen schwarzen Ritterwaffen ist es der Ausdauerbar barmherzig. Das schwarze Ritterschwert ist ein zuverlässiges Schwert, das Sie bis zum Ende des Spiels bringen kann, wenn Sie richtig behandelt werden.

Angesichts der mäßigen Skalierung der Stärke bei C-Tier und der Geschicklichkeit bei D-Tier wird die Statistiken eines Spielers die Angriffsbewertung des Black Knight-Schwertes nicht so stark erhöhen wie sein Grundschaden. Bei +5 besitzt es einen riesigen 302 körperlichen Angriff sowie einen 20% igen Schadensbonus gegen alle dämonischen Feinde.

Black Knight Greataxe

The Black Knight Greataxe ist eine weitere fantastische Wahl für PVE. Diese Waffe kann als Tropfen von Black Knights mit einem Greataxe erreicht werden. Das ist, wenn RNG auf Ihrer Seite ist. Es ist eine ausgezeichnete Waffe mit unglaublichem Schaden, einer Vielzahl von Bewegungen und einer breiten Reichweite.

Aus mehr Gründen, warum diese Waffe so groß ist, fügt ihre Waffenkunst, Kriegsschrei, einen Schadenserscheinungsbild von 10% hinzu. Es befasst sich natürlich auch mit 20% Schäden an Dämonen wie allen Black Ritter -Waffen, was es zu einer soliden Wahl für einen bestimmten Ort im Spiel macht.

Ähnlich wie das schwarze Ritterschwert besitzt diese verheerende Greataxe C-Tier-Skalierung in Kraft und D-Tier-Skalierung in Geschicklichkeit. Der massive körperliche Angriff von 350 bei +5 macht es jedoch ein bisschen gefährlicher. Die Waffenkompetenz gewährt ihm auch eine einzigartige Angriffskombination, die eine Hyperpanzerung für eine großartige Möglichkeit verleiht, durch fast jeden Angriff zu haufen, während sie im Gegenzug Verwüstungen entfesselt.

Enttanter Großschwert

Nachdem die Spieler den Pontiff Sulyvahn endlich besiegt hatten, würden einige aufgrund des scheinen Ärgers und der Frustration des Kampfes seine Seele entweder verbrauchen oder ihn mit 3000 Seelen transponieren, um das entschlossene Großschwert zu erwerben, das sowohl für PVP als auch für PVE eine fantastische Waffe ist.

Es verursacht eine beeindruckende Menge an Schaden, aber der Schaden des Schwertes erreicht leider einen Qualitätsbau. Trotzdem ist es immer noch eine hervorragende Waffe, bevor Sie zu einem besseren für Ihren Build übergehen.

Mit der C-Tier-Skalierung sowohl in Stärke als auch in der Geschicklichkeit ist das entschlossene Großschwert ziemlich in eine Nur-Build-Nische eingeschlossen. Der physische Angriff von 294, wenn er vollständig auf +5 verbessert wird, ist nichts zu lachen. Besonders wenn man seine einzigartige Fähigkeiten, die entfesselte Flamme, einsetzt, um ihm einen natürlichen Feuerfan zu verleihen, der seine Tödlichkeit verbessert.

Claymore

Der Claymore kann entweder von Feinden erreicht werden, die es in Irithyll des borealen Tals oder in der hohen Mauer von Lotric in der Nähe des feuerbetenden Drachen führen. Es ist vielleicht das ausgeglichenste aller Großschwerter mit einer Mischung aus Reichweite, Geschwindigkeit und Schaden.

Es hat eine großartige Bewegung und funktioniert gut mit Kraft- und Qualitätsgebäuden. Es hat einen großen Schwung, der leicht schwächer und zerquetscht und einen guten Schub ist, der gut dafür ist, gegen andere Spieler in PVP zu kämpfen.

Mit einer raffinierten Infusion gewinnt der Claymore die C-Tier-Skalierung in Stärke und Geschicklichkeit bei +10 sowie eine ausreichende 248 physische Angriffsstatus. Die Haltung, die Waffenkompetenz dieses Großschwerts, ist die Variante, die die Wache eines Feindes mit einem leichten Angriff brechen und einen verheerenden Aufwärtstrauch und einen Ausfall mit dem starken Angriff liefern kann.

Astora Great Sword

Das Astora Great Sword ist das leichteste Ultra -Great -Sword im Spiel, was den Spielern mehr Flexibilität gibt, wenn sie Punkte zuweisen. Es kann von einer Leiche auf dem Friedhof in der Nähe der Reinigungskapelle in der Kathedrale der Tiefe gefunden werden.

Das Astora -Großschwert ist ein Schwert, das im Allgemeinen die Ausdauerbar bevorzugt. Wie andere Ultra Great Swords hat es eine lange Reichweite, und obwohl es für PVE besser ist, kann seine Waffenkunst in PVP einen verheerenden Schaden an Gegner verursachen. Für Qualitätsgebäude ist es am besten, mit raffiniertem Raffined zu infundieren.

Bei +10 gewährt die raffinierte Infusion eine hervorragende B-Tier-Skalierung sowohl in Stärke als auch in der Geschicklichkeit; Einige der höchsten doppelten Qualitätswaffe neben dem dunklen Schwert. 237 Der physische Angriff ist im Vergleich zu anderen Ultra-Großschätzen möglicherweise nicht viel, obwohl seine Ausdauer-konservativen Angriffe dazu führen, dass sie mehr von ihnen entfesseln kann, ohne sich auf höhere Gesamtschaden pro Sekunde auszuruhen.

Exil -Großschwert

Das Exil -Großschwert ist bei weitem das am besten gekrümmte Großschwert, da es den größten Schaden eines gekrümmten Schwertes, aber auf Kosten einer schrecklichen Reichweite verursacht. Seine Waffenkunst, Spin Slash, ist eine besonders nützliche Fähigkeit, die den Feinden im Rahmen des Trägers massiven Schaden anrichtet.

Die Waffe kann von der Farron -Keeping erreicht werden und wird von einem der Exil -Wachhunde gehalten. Wenn es um gekrümmte Großschwerter geht, ist es am meisten für Qualitätsbaus.

Die B-Tier-Skalierung in Stärke und Geschicklichkeit ergibt eine hervorragende Angriffsbewertung, wenn sie mit dem 266 physischen Angriff des Exils Great Sword bei +10 raffiniertem Infusion kombiniert wird. Diese Waffe ist, wie viele andere in ihrer Klasse, ideal, um Feinde zu töten und sie in ein frühes Grab zu verhindern.

Hollowslayer Great Sword

Wenn es um Qualitätsbaus geht, können Sie mit dem Hollowslayer -Großschwert nichts falsch machen, da es die beste Waffe dafür ist. Es kann verdient werden, nachdem es das fluchgeschützte Greatwood über die Seelentransposition mit der Seele des verrotteten Greatwoods und 1000 Seelen besiegt hat.

Wie der Name schon sagt, ist es besonders nützlich gegen Hohlräume, da sie zusätzlich 20% Schäden an ihnen verursachen, was ein Plus ist, was die meisten bemerken würden. Die meisten Feinde im Spiel werden ausgehöhlt. Es ist auch sehr anpassungsfähig, da die Spieler es mit einer Hand und einem Schild führen können, was in PVP -Situationen besonders nützlich ist.

Die D-Tier-Skalierung in Stärke und C-Tier in Geschicklichkeit vergrößern die Kraft dieses Blades für das Spielausgleich, obwohl 264 physischer Angriff auf das max. Über gewöhnliche ausgehöhlte Feinde hinaus kann sein Schadensbonus auch bei bestimmten Bossen sehr praktisch sein, wie z.

Die zweite Staffel von Wolves verbessert sich im ersten

Wenn eine Show eine zweite Staffel bekommt, kann sie sowohl Aufregung als auch...

Nute Minecraft Timelapse zeigt die Welt des Spielers, die sich über 350 Tage im Spiel entwickeln

Minecraft ist aus vielen Gründen ein äußerst beliebtes Spiel, aber Creative Freedom...

GTA Online: Wie kann man die Superyacht -Lebensmissionen abschließen

Schnelle Links Was ist ein Superyacht -Leben? Mission 1: Über Bord...