Das letzte Wurmarchiv, das geschlossen wird, könnte nach hinten losgehen

Wirddle ist derzeit eines der beliebtesten Online -Spiele da draußen dank seines Virusstatus, der schließlich den walisischen Software -Ingenieur Josh Wardle ein Angebot der New York Times zum Kauf des Spiel. Wirddle ist jetzt auf der offiziellen Website der New York Times erhältlich, die in den letzten Monaten Tausende von Spielern erhalten hat, um das tägliche Wort zu bekommen, bevor es weg ist. Die Tatsache, dass Wirddle nur täglich gespielt werden kann, ist für einige Spieler Teil seines Charmees, aber für andere könnte dies die Angst vor dem Verpacken oder kurzer FOMO hervorrufen.

In diesem Zusammenhang bedeutet die Angst, die Writdle zu verpassen, dass Spieler, die das tägliche Wort nicht erraten, bevor es verschwindet das. Als solches war es eine großartige Möglichkeit, Wirddle im Tempo zu spielen, bestand darin, die im Internet ausgebreiteten -Wirddle -Archive zu besuchen. Der Signaturstil von EM>, um Zugriff auf Inhalte zu gewährleisten, die nicht mehr vorhanden sind. Alle -Wirddle Archive waren jedoch gezwungen, von der New York Times zu schließen, wobei der letzte von ihnen vor ein paar Tagen nach hinten losgeht.

Wie das Herunterfahren von Wurmarchiven das ursprüngliche Spiel verletzen kann

Weil Wirddle jetzt das geistige Eigentum der New York Times ist, können andere Websites das Spiel nicht nutzen, um Verkehr zu ihrer eigenen Domäne zu generieren fehlt noch. Daher gab die New York Times Hinweise an Wordle Archiv -Websites aus, um sie sofort zu schließen. Ein Schritt, der wahrscheinlich angenommen wird, dass dieser Online -Verkehr zur Quelle des ursprünglichen Spiels zurückkehrt.

Aus diesem Grund haben die Fans des Spiels jetzt keine Möglichkeit, ältere Levels wiederzugeben, und sie können nur einmal am Tag den Nervenkitzel von Writdle genießen, bevor sich das Wort zu einem neuen ändert. Dies ist ein großer Verlust für die Gemeinschaft. Anstatt diesen Online -Datenverkehr wieder auf die Website der New York Times weiterzugeben, könnte er mit Spielern, die jetzt mehr denn je Klone suchen, nach hinten losgehen. Dies könnte passieren, weil sie FOMO nicht wirklich mögen und gezwungen sind, jeden Tag zu spielen, um zu sehen, was die Worte sind.

Derzeit gibt es viele großartige -Wirddle -Klone, und es dauert nicht lange, bis Fans dieser Art von Spiel diejenigen finden, die besser zu ihren Standards passen. Viele Klone haben die Option für mehrere Spiele in eine Reihe. Die schnellen Streichhölzer von Wirdle haben überhaupt Klone und Archive gefordert, und jetzt wurden alle Archive endgültig geschlossen. Als einzige Alternative könnten diese Klone mit ihren eigenen Gimmicks und Strategien noch populärer werden als das Original.

Auch wenn die New York Times das offizielle Archiv startet, könnte diese strenge Politik bis dahin bereits nach hinten losgegangen sein und die allgemeine Auseinandersetzung mit Wirddle als Ganzes außerhalb der Fans verringert, die das Spiel für das genießen, was es bringt, was es bringt, jeden Tag. Insgesamt gibt es viele Möglichkeiten, wie das letzte verbleibende -Arginar -Archiv die Auswirkungen aufweisen kann, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Beliebtheit von Wirdle < Erfolg und internetweiter Ruhm.

Wirddle ist ab sofort auf internetgängigen Geräten verfügbar.

Die zweite Staffel von Wolves verbessert sich im ersten

Wenn eine Show eine zweite Staffel bekommt, kann sie sowohl Aufregung als auch...

Nute Minecraft Timelapse zeigt die Welt des Spielers, die sich über 350 Tage im Spiel entwickeln

Minecraft ist aus vielen Gründen ein äußerst beliebtes Spiel, aber Creative Freedom...

GTA Online: Wie kann man die Superyacht -Lebensmissionen abschließen

Schnelle Links Was ist ein Superyacht -Leben? Mission 1: Über Bord...