Müssen Sie den DLC von Horizon Zero Dawn vor dem Verbotenen Westen spielen?

Der DLC « The Frozen Wilds » von Horizon Zero Dawn ist es wert, gespielt zu werden, aber wird es notwendig sein, Horizon Forbidden West zu verstehen?

Auch wenn « The Frozen Wilds » ein unglaublicher DLC ist, den Fans von Horizon Zero Dawn auf jeden Fall spielen möchten, wird er für den Forbidden West nicht unbedingt notwendig sein Frozen Wilds » spielt an einem ganz anderen Ort, hat eine völlig neue Besetzung und handelt von einer eigenen, in sich geschlossenen Geschichte.

Wie jeder gute DLC, der sich mit der Hauptspielwelt verbindet, dient « The Frozen Wilds » dazu, auf der Welt aufzubauen, die in Horizon Zero Dawn gegründet wurde. Es stellt den Banuk-Stamm vor, der seine eigene Kultur hat und eine Reihe von Bräuchen und ermöglicht es Aloy, mehr von der Welt zu erkunden. Die Region, die sie erkundet, heißt The Cut, und obwohl sie nicht weit von den Nora Sacred Lands entfernt ist, die sie so lange ihr Zuhause nannte, ist es eine ganz andere und brutalere Umgebung.

Im DLC hilft Aloy den Banuk, einen « Daemon » zu untersuchen, von dem sie glauben, dass er die Maschinen besessen hat. Um dies zu tun, muss sie den Schamanen Ourea aufsuchen und ihren Bruder Aratak um die Führung über den Stamm herausfordern. Mit ihrer Hilfe erfährt Aloy, dass der Daemon eines der Subsysteme von GAIA, HEPHAESTUS, ist. Wie HADES ist auch er aufgrund eines mysteriösen, noch zu identifizierenden Signals abtrünnig geworden.

HEPHAESTUS war verantwortlich für die Entwicklung von Maschinen, die von GAIA entwickelt wurden, um das sich erholende Ökosystem der Erde zu ergänzen. Um den Cut zu terrorisieren, versuchte HEPHAESTUS, CYAN zu übernehmen, eine von GAIA getrennte KI, die den Ausbruch von Yellowstone verhindern sollte. CYAN bittet Ourea um Hilfe, was dazu führt, dass sie eine ungewöhnliche Freundschaft schmieden.

Horizon Forbidden West konzentriert sich auf ein neues Mysterium

Obwohl es sich definitiv lohnt, es zu spielen, ist es nicht besonders wichtig, all diese Handlungspunkte zu verstehen, die in den Forbidden West; eingehen, solange die Fans GAIA und die Apokalypse in der Horizon-Universum, sie sollten in Ordnung sein. Forbidden West ist eine direkte Fortsetzung des vorherigen Spiels und Spieler sollten nicht erwarten, dass sie durch obskure Verweise auf CYAN und HEPHAESTUS verwirrt werden.

Das heißt, es könnte erwähnt werden. Da HEPHAESTUS eine weitere Kernunterfunktion von GAIA ist, von der bekannt ist, dass sie abtrünnig geworden ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie wieder auftaucht. CYAN wird wahrscheinlich nicht erwähnt, aber es könnte ein schönes kleines Osterei sein. Auch wenn CYAN und HEPHAESTUS nicht auftauchen, ist es dennoch schön, sie zu kennen, um ein vollständigeres Bild der Welt zu haben. Im Fall von CYAN ist es auch interessant zu wissen, dass noch andere KIs aktiv sind, die nicht Teil von GAIA sind.

In Horizon Forbidden West wird HADES wohl wieder im Mittelpunkt stehen. Es wäre toll, wenn den Fans weitere Unterfunktionen von GAIA vorgestellt würden, und sie könnten in Forbidden West auftauchen, aber Horizon Zero Dawn ist immer von Mysterien gediehen. GAIA ist kein Mysterium mehr und Forbidden West verspricht, einen brandneuen einzuführen. Es würde nicht funktionieren, sich ausschließlich auf ein altes Mysterium zu konzentrieren. Während GAIA also für den Weltaufbau unglaublich wichtig bleibt, muss der Verbotene Westen noch ehrgeiziger sein.

The Frozen Wilds baut auf einem wichtigen Charakter auf

Ein Charakter, der in « The Frozen Wilds » hervorgehoben wird, ist Sylens. Er ist der einzige echte Partner, aber Sylens ist ein wesentlicher Charakter, der wahrscheinlich einer der Hauptgegner in Horizon Forbidden West sein wird. Aus diesem Grund könnten die Spieler es interessant finden, The Cut zu erkunden und zu lernen über die Kultur der Banuk, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wer Sylens ist.

Obwohl Sylens einer der wichtigsten Charaktere in Horizon Zero Dawn ist, hat er im ersten Spiel nicht viel Charakterentwicklung bekommen. Sylens’ Hauptziel ist es, zu erfahren, was mit der modernen Zivilisation passiert ist, und obwohl er manchmal unverblümt und unsensibel sein kann, scheint es, als würde er nur Wissen um des Wissens willen suchen. Spieler haben mit Sylens noch nicht viel von einem Charakterbogen erlebt. Er ist kein großer Schwerpunkt in « The Frozen Wilds », aber der DLC lehrt Aloy tatsächlich einiges über ihren mysteriösen Begleiter und seinen Hintergrund.

Das auffälligste Merkmal von Sylens sind die dicken, leuchtend blauen Kabel, die durch seine Haut genäht sind. Die Spieler erfahren, dass dies eine Praxis ist, die Banuk-Schamanen vorbehalten ist. In Anbetracht von Sylens’ Persönlichkeit und Rolle in der Geschichte ist es schwer, sich ihn als Schamanen vorzustellen. Aloy fragt herum, ob jemand ihrem « Freund » jemals begegnet ist, aber Informationen über Sylens sind geheimnisumwittert. Schließlich stellt sich heraus, dass Sylens angeblich die Banuk manipuliert hat, indem er behauptet, ein Schamane eines obskuren Weraks zu sein. Nachdem er ihr Vertrauen gewonnen hatte, stach er ihnen in den Rücken, indem er ihren heiligsten Treffpunkt räumte und verschwand.

In Kombination mit dem Wissen, wer Sylens für Aloy ist, scheint es unwahrscheinlich, dass er jemals ein Schamane oder ein Mitglied des Banuk-Stammes war. « The Frozen Wilds » erklärt also Sylens’ Ursprünge oder seine Hintergrundgeschichte nicht vollständig, bietet aber ein wenig mehr Einblick in seine Vergangenheit und seinen Charakter. Aloy traut Sylens nicht, und sie hat Recht, es nicht zu tun. Sylens möchte nicht, dass Aloy von seiner Vergangenheit erfährt, gemessen an der Art und Weise, wie er versucht, sie davon abzuhalten, den Schnitt zu betreten (eines der wenigen Male, in denen er sich entscheidet, mit Aloy außerhalb einer Hauptstory-Quest zu sprechen), aber natürlich ist Aloy nicht es nicht haben.

Während das Spielen von « The Frozen Wilds » also alles andere als notwendig ist, um Forbidden West zu verstehen und zu schätzen, könnte es sich lohnen, es zu spielen, allein schon, um mehr Einblick in Sylens’ Charakter zu erhalten. Er wird wahrscheinlich ein großer Teil von Forbidden West sein und könnte sogar der wichtigste menschliche Antagonist sein. Es ist auch möglich, dass Aloy Sylens’ Vergangenheit mit den Banuk noch einmal zur Sprache bringt.

Horizon Forbidden West soll 2021 für PS4 und PS5 erscheinen.

Die zweite Staffel von Wolves verbessert sich im ersten

Wenn eine Show eine zweite Staffel bekommt, kann sie sowohl Aufregung als auch...

Nute Minecraft Timelapse zeigt die Welt des Spielers, die sich über 350 Tage im Spiel entwickeln

Minecraft ist aus vielen Gründen ein äußerst beliebtes Spiel, aber Creative Freedom...

GTA Online: Wie kann man die Superyacht -Lebensmissionen abschließen

Schnelle Links Was ist ein Superyacht -Leben? Mission 1: Über Bord...