Skyrim-Spieler enthauptet den falschen Charakter, wenn der letzte Zug schrecklich schief geht

Ein unglücklicher Skyrim-Spieler enthauptet versehentlich einen Anhänger, während er versucht, einem feindlichen Monster einen letzten Schlag zu versetzen.

Obwohl The Elder Scrolls 5: Skyrim in Bezug auf die Benutzerinteraktivität eine große Varianz bietet, kann dies oft zu unglücklichen Umständen führen. Es gibt eine Reihe von Quests in Skyrim , bei denen Spieler unbeabsichtigt scheitern können, indem sie einen wichtigen NPC töten oder einen unvorhergesehenen Fehler haben, der den Fortschritt beeinflusst. Allerdings gelang es einem Skyrim -Spieler, versehentlich einen der vielen Anhänger zu töten, die Benutzer im Laufe des Spiels ansammeln können.

Je nachdem, welchen Teil von Skyrim der Spieler erkunden möchte, besteht die Möglichkeit, zahlreichen befreundeten NPCs zu begegnen. Viele von ihnen können als Reisebegleiter dienen, die dem Spieler folgen und ihn bei verschiedenen Aktivitäten und Quests unterstützen. Zum Beispiel können Skyrim-Charaktere wie Lydia, Aela die Jägerin und Erik der Schlächter alle als Gefolgsleute dienen. Viele der Anhänger können jedoch von Feinden und sogar dem Spieler getötet werden.

Ein Reddit-Benutzer namens Albafique hat ein Video gepostet, das den Benutzer im Kampf gegen einen Schneetroll zeigt. Gerade als der Spieler dem Schneetroll den letzten Schlag versetzen will, enthauptet der Spieler aus Versehen seinen Gefolgsmann Farkas von der Gefährtengilde. Wenn man bedenkt, dass Farkas ein nicht unbedingt notwendiger NPC ist, kann er von fast allem getötet werden, aber es ist ziemlich offensichtlich, dass Albafique nicht die Absicht hatte, Farkas zu töten.

Falscher Kopf von Skyrim

Mit etwas Glück hatte Albafique eine Sicherungsdatei, die Farkas zurückbringen konnte. Unabhängig davon ist der Vorfall selbst alles in allem ziemlich urkomisch. Für jeden Skyrim -Fan, der es nicht gewohnt ist, Zweihandwaffen zu verwenden, wäre das Anzeichen, dass ein NPC enthauptet wird, wahrscheinlich, gelinde gesagt, unerwartet. Umso mehr, wenn die Enthauptung unbeabsichtigt ist, wie es in Albafiques Video der Fall ist.

Es ist erstaunlich zu sehen, wie viel Aufmerksamkeit und Popularität Skyrim trotz seines Alters erhalten hat. Skyrim ist eines der wenigen Spiele, das in Bezug auf die Relevanz in den Augen der Gaming-Community mehr als 10 Jahre hält. Nicht annähernd so viele Spiele haben es geschafft, so lange zu bestehen und dennoch gefeiert und geliebt zu werden.

Trotzdem hat The Elder Scrolls 6 in dieser Hinsicht sicherlich einige große Fußstapfen zu füllen. Dass Skyrim auch heute noch von vielen alten und neuen Spielern aktiv gespielt wird, ist eine Errungenschaft, die The Elder Scrolls 6 möglicherweise nur schwer gerecht werden kann. Obwohl es nicht viele offizielle Neuigkeiten gab, gab es viele Gerüchte um The Elder Scrolls 6. Mit etwas Glück wird Bethesda in den kommenden Monaten neue Informationen zum Spiel verraten.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist jetzt für PC, PS4, Switch, Xbox One und ältere Plattformen erhältlich.

Die zweite Staffel von Wolves verbessert sich im ersten

Wenn eine Show eine zweite Staffel bekommt, kann sie sowohl Aufregung als auch...

Nute Minecraft Timelapse zeigt die Welt des Spielers, die sich über 350 Tage im Spiel entwickeln

Minecraft ist aus vielen Gründen ein äußerst beliebtes Spiel, aber Creative Freedom...

GTA Online: Wie kann man die Superyacht -Lebensmissionen abschließen

Schnelle Links Was ist ein Superyacht -Leben? Mission 1: Über Bord...